Difference between revisions of "Windows installation/de"

From TidalCycles userbase
Jump to: navigation, search
(Created page with "Starte Atom, um das TidalCycles-Plugin zu installieren. Öffne Menü > edit > settings > install und gebe dann 'tidalcycles' in das Suchfeld ein. Starte Atom nach der Install...")
(Created page with "Jetzt bist du soweit, um TidalCycles und SuperDirt zum ersten Mal zu starten.")
 
(One intermediate revision by the same user not shown)
Line 65: Line 65:
 
Öffne Menü > edit > settings > install und gebe dann 'tidalcycles' in das Suchfeld ein. Starte Atom nach der Installation neu.
 
Öffne Menü > edit > settings > install und gebe dann 'tidalcycles' in das Suchfeld ein. Starte Atom nach der Installation neu.
  
== Test Your Installation ==
+
== Teste deine Installation ==
  
Now you are ready to [[Start_tidalcycles_and_superdirt_for_the_first_time|Start TidalCycles and SuperDirt for the first time]].
+
Jetzt bist du soweit, um [[Start_tidalcycles_and_superdirt_for_the_first_time|TidalCycles und SuperDirt zum ersten Mal zu starten]].

Latest revision as of 17:45, 22 January 2020

Einfache Installation

Für eine einfache und automatisierte Installation vschau Dir Windows choco install an.

Manuelle Installation

Wenn du es vorziehst, die verschiedenen Teile deiner TidalCycles-Umgebung manuell zu installieren - vielleicht weil du bereits SuperCollider oder Haskell installiert hast - dann folge den nachstehenden Anweisungen.

Voraussetzungen

Notwendige Voraussetzungen

Bevor du TidalCycles installierst, stelle sicher, dass du die folgenden Komponenten installiert hast:

  • Haskell-Plattform - Bitte beachten! Es gibt einen Fehler im Windows-Haskell-Installationsprogramm, also installiere diese Version (Haskell 8.4.3 'full' install). So sollte es funktionieren.
  • Atom-Editor (wenn du den Atom-Editor aus irgendeinem Grund nicht magst, schau Dir die Liste der Alternativen an)
  • SuperCollider (installiere die neueste Version)
  • Git

Optionale Voraussetzungen

Das Folgende ist optional, aber sehr empfehlenswert:

SC3 Plugins - Du benötigst die SuperCollider sc3-Plugins, wenn du einen der in SuperDirt enthaltenen Synthesizer verwenden möchtest. Die meisten Beispiele in dieser Dokumentation funktionieren auch ohne diese Plugins. Du kannst diesen Schritt also auch überspringen und später darauf zurückkommen.

TidalCycles installieren

Öffne eine Eingabeaufforderung (oder PowerShell), gib dann diese beiden Befehle ein und führe sie aus:

cabal update
 cabal install tidal

Wenn du noch nie TidalCycles installierst hast, kann der Schritt cabal install tidal einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Dir ein Fehler in der Netzwerkbibliothek angezeigt wird, dann musst du deine Haskell-Installation anpassen. Die Anweisungen dazu findest du hier.

SuperDirt installieren

Starte SuperCollider und füge ins Editor-Fenster den folgenden Code ein:

Quarks.checkForUpdates({Quarks.install("SuperDirt", "v1.1.1"); thisProcess.recompile()})

Führe den Code aus, indem du den Cursor auf die Zeile bewegst (einfach darauf klicken) und dann ENTER bei gehaltener Shift-Taste drückst.

Die Installation dauert eine Weile und Dir wird ungefähr so etwas hier angezeigt:

Installing SuperDirt
Installing Vowel
Vowel installed
Installing Dirt-Samples
Dirt-Samples installed
SuperDirt installed
compiling class library...
...
(dann noch mehr blah blah und zum Schluss so etwas hier:)

*** Welcome to SuperCollider 3.10.0. *** For help press Ctrl-D.

Atom-Erweiterung installieren

Starte Atom, um das TidalCycles-Plugin zu installieren. Öffne Menü > edit > settings > install und gebe dann 'tidalcycles' in das Suchfeld ein. Starte Atom nach der Installation neu.

Teste deine Installation

Jetzt bist du soweit, um TidalCycles und SuperDirt zum ersten Mal zu starten.